5 einfache Schritte für einen "Closet Clearout"

Ein Saisonwechsel ist die perfekte Zeit, um im Kleiderschrank auszusortieren und Platz für neue Teile zu schaffen. Mit den folgenden 5 Schritten gelingt Ihnen dieses Vorhaben bestimmt.

Tipps

Zu Beginn ein paar Tipps, um diesen Prozess so angenehm wie möglich zu gestalten

1 - Machen Sie Musik an; ob motivierend oder beruhigend, wählen Sie das, was für gute Laune sorgt.

2 - Brühen Sie sich einen Kaffee oder Tee auf, das hilft beim Denken

3 - Ziehen Sie eine Freundin zurate, die Meinung einer anderen Person hilft bei Unsicherheiten

4 - Vergessen Sie nicht, regelmässig Pausen einzulegen, damit es nicht überfordernd wird



Schritt 1

Nehmen Sie alles heraus. Ja, Sie haben richtig gelesen, ALLES. Dafür gibt es mehrere Gründe; zum einen wird Ihnen dabei bewusst, wieviel Sie überhaupt besitzen, zum zweiten erleichtert es die Aufgabe, nur die Teile wieder in den Schrank zu lassen, die Sie wirklich lieben.


Schritt 2

Machen Sie drei Haufen:

1 - Sachen, die Sie lieben und regelmässig tragen

2 -Sachen, bei denen Sie nicht sicher sind (diesem Haufen widmen wir uns später erneut)

3 - Sachen die definitiv weg können, z.B. weil sie nicht mehr gefallen oder nicht mehr passen


Beim sortieren in die drei verschiedenen Haufen, müssen Sie sich folgende Fragen stellen:

Passt es? Würde ich es, wenn es in einem Geschäft hängen würde, erneut kaufen? Werde ich dieses Teil realistischerweise in den nächsten drei oder sechs Monaten tragen?


Schritt 3

Nehmen Sie die Teil auf dem "vielleicht" Haufen und probieren Sie sie an. Stellen Sie sich dabei dieselben Fragen nochmals, wie ist die Passform, wie gefällt es?


Schritt 4

Räumen Sie die Sachen, die Sie behalten möchten wieder in den Schrank. Sortieren Sie dabei nach einem System, dass Ihnen das finden bestimmter Stücke erleichtert.

Nach Typ: Kurzarm, Langarm, Blazer, Jacken, Jeans, sonstige Hosen ...

Nach Farbe: Weiss, Schwarz, Dunkelblau, ...

Nach Stil: Business, Casual, Sport, ...


Schritt 5

Widmen Sie sich dem Haufen mit den Sachen, die definitiv weg müssen.

Untersuchen Sie diese auf Defekte, Flecken u.s.w. und bringen Sie sie zu Designer Labels. Wir kümmern uns für Sie um den Verkauf, damit füllen Sie Ihr Portemonnaie wieder für neue Stücke.

Gerne nehmen wir in den Verkauf:

Gepflegte, modische Taschen, Accessoires und Schmuck sowie ausgewählte Kleidungsstücke und Schuhe.

Mehr Informationen erhalten Sie hier

Erfahren Sie mehr über uns

Hilfreiches

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis

©2016 -2020 Designer Labels by Villot